opacebooksandroidfoerderverein

 

 

 

 

 

 

  • Buchpreis vergeben

    Buchpreis vergeben

    „Der Deutsche Buchpreis 2017 geht, wie vorher vermutet wurde, an den österreichischen Autor Robert Menasse. Zu Recht! Sein Europa-Roman "Die Hauptstadt" stellt zur richtigen Zeit die brennenden Fragen. Durchaus zu Recht.

    Menasses Roman Die Hauptstadt, erschienen im Suhrkamp Verlag, beschwört nicht nur den europäischen Geist, er passt zudem perfekt in den heimlichen Kriterienkatalog der Jury: Er hat eine politisch-moralische Botschaft, könnte als Kommentar auf den drohenden Zerfall Europas durchgehen und ist zudem sprachlich und stilistisch gekonnt durchkomponiert. Robert Menasses Brüssel-Roman ist ein Text zur richtigen Zeit über den richtigen Ort. Dafür nimmt man selbst ein paar Längen in Kauf.“  Kommentar aus <Die Zeit> vom 10.10.2017 von Tomasz Kurianowicz

    weiterlesen ...

  • THADEUSZ

    THADEUSZ

    Lange Nacht der Bibliotheken im Landkreis Teltow-Fläming
    Bibliothek im Bahnhof, 14.10.2017, 20:00 Uhr >THADEUSZ<

    Thadeusz , so heißt nicht nur der Moderator, sondern auch die Sendung des RBB, in der außergewöhnliche und prominente Menschen viel von dem preisgeben, was sie in Ihrem Innersten bewegt. Höhepunkt einer jeden Sendung sind >Die fiesen Sieben>-kühne Fragen, die den Gast völlig unvorbereitet treffen.

    weiterlesen ...

Hier sind wir

Öffnungszeiten

Montag   geschlossen
Dienstag   10.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch   13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag   13.00 - 18.00 Uhr
Freitag   13.00 - 18.00 Uhr
Samstag   10.00 - 13.00 Uhr

 

 


 gültig ab dem 01.09.2017

Kontakt

logo bibtrans2Stadtbibliothek Luckenwalde
Bahnhofsplatz 5
14943 Luckenwalde

Tel.: 03371 / 4033-40
Fax: 03371 / 4033-41
E-Mail: bibliothek@luckenwalde.de

Back to top