demenzDas Krankheitsbild Demenz erfährt zunehmend Aufmerksamkeit in den Medien und in der Gesellschaft.

Um der stetigen Nachfrage nach Informationen zum Thema Demenz gerecht zu werden, hat die Bibliothek in Zusammenarbeit mit dem Seniorenstift St. Josef, sich dieser Thematik angenommen, und stellt ab sofort verschiedenen Nutzergruppen ein Medienangebot von ca. 100 ausgewählten, vielseitig einsetzbaren Medien zur Verfügung.

Unser Angebot richtet sich sowohl an Betroffene direkt nach der Diagnose und in einem frühen Stadium der Erkrankung, sowie an ihre Angehörigen. Das aktuelle Angebot, in Medienboxen zusammengestellt, beinhaltet auch Spezialwissen und Handlungsansätze für Pflegepersonal, sowie ehrenamtlich oder professionell Betreuende.

Die Medienboxen setzen unterschiedliche Akzente.

  • Die Medienbox Demenz / Aktivierung enthält Medien, die Hilfestellungen, Anregungen und praxiserprobte Vorschläge zur Aktivierung von Demenzerkrankten bieten. Biografiearbeit, Bildkarten, Großpuzzles, können helfen, das Gedächtnis sowie die motorischen Fähigkeiten zu fördern.
  • Die Medienbox Demenz / Erlebnisse umfasst Materialien, die mehrere Sinne ansprechen, zum Beispiel Bücher mit haptischen und auditiven Elementen, Puzzles und Hörbücher.
  • Die Medienbox Demenz / Vorlesen beinhaltet Bücher mit kurzen Texten, die speziell für Demenzerkrankte entwickelt wurden. Häufig finden sich in den Büchern Hinweise zur Aktivierung oder auch Tipps zur Gestaltung des Vorlesens. Diese Medien können gleichermaßen von professionell oder ehrenamtlich Betreuenden eingesetzt werden.
  • Mit der Medienbox Demenz / Aus- und Weiterbildung lernen insbesondere professionell Pflegende neue Entwicklungen kennen und halten sich über theoretische Erkenntnisse zur Erkrankung auf dem Laufenden. Die Box beinhaltet aber auch allgemeinverständliche Literatur für Laien oder betroffene Angehörige.

Für Einrichtungen stellen wir auf Wunsch oder nach eigener Auswahl einen Bestand zusammen, der auch für einen Zeitraum von 3 – 6 Monaten ausgeliehen werden kann.

Einzelne Personen können sich jederzeit in der Bibliothek über den Bestand informieren und diesen ausleihen. Eigens angeschaffte Medientaschen erleichtern den Transport.

Eine Titelliste können Interessierte jederzeit auf unserer Homepage einsehen. Die Verfügbarkeit der Titel ist im online Katalog (opac) der Bibliothek abrufbar. Vorbestellungen einzelner Titel sind jederzeit möglich.

Hier sind wir

Öffnungszeiten

Montag   geschlossen
Dienstag   10.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch   13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag   13.00 - 18.00 Uhr
Freitag   13.00 - 18.00 Uhr
Samstag   10.00 - 13.00 Uhr

Kontakt

logo bibtrans2Stadtbibliothek Luckenwalde
Bahnhofsplatz 5
14943 Luckenwalde

Tel.: 03371 / 4033-40
Fax: 03371 / 4033-41
E-Mail: bibliothek@luckenwalde.de

 
Back to top